Hauptmenü
Optionen
Informationen

Startseite > Termine & Ausschreibungen > Ausschreibungen > Hubertusschießen 2017

Hubertusschießen 2017

Termin: Samstag, der 4. November 2017 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ort: Schützenheim der Schützengesellschaft Lehre an der Börnekenhalle.


Trainingsschießen:
Für jeden Teilnehmer, der nicht Mitglied der SG Lehre ist, findet an folgenden Tagen ein Trainingsschießen, von 19.30 bis 21.30 Uhr, statt:

Freitag, den 13. Oktober 2017

Freitag, den 20. Oktober 2017

Freitag, den 27. Oktober 2017

Freitag, den 3. November 2017

Bedingungen: 7 Schuss sitzend aufgelegt mit dem Luftgewehr, der schlechteste Schuss wird nicht gewertet. Jeder teilnehmende Verein stellt eine Mannschaft mit 8 Schützen. Die von den Vereinen gemeldeten Teilnehmer müssen Mitglied Ihres Vereins sein. Bei doppelter Mitgliedschaft darf nur für einen Verein gestartet werden.

  • Wertung: Die erreichte Ringzahl einer jeden Mannschaft. Bei Ringgleichheit mehrerer Mannschaften wird ein Stechen mit 2 Schützen je Mannschaft durchgeführt, je Schütze 3 Schuss.

  • Auswertung: Schießsportleiter der SG Lehre.

  • Schiedsgericht: Die Mannschaftsführer der teilnehmenden Vereine.

  • Preise: Jede Mannschaft erhält einen Pokal, der beste Schütze einer jeden Mannschaft einen Erinnerungsbecher.

  • Startgeld: Je Mannschaft 30,-- EUR.


Änderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten

 

Hinweis: Mit dem Start erkennen die Teilnehmer die Sicherheitsbestimmungen und die Standordnung an. Den Anordnungen der Schießsportleiter und Aufsichten ist Folge zu leisten. Verstöße gegen die Sicherheit führen zur sofortigen Disqualifikation und zum Standverweis.